Termine
 
Öffentliche Veranstaltungen im Jahr 2018
 
Datum Titel
13.10.2017 bis 15.10.2017Kunst- und Antiquitätenmesse, Herbstmarkt
14.04.2018Frühjahrskonzert des LandesJugendorchesters: Musikalischer Ausflug in die Neue Welt
02.07.2018Schleswig-Holstein Musik Festival: Rafal Blechacz
06.07.2018Schleswig-Holstein Musik Festival: Roba Lakatos, Gipsy Night
16.07.2018Schleswig-Holstein Musik Festival: Wiener Blut, King´s Singers
24.07.2018Schleswig-Holstein Musik Festival: Martin Grubinger
04.08.2018 bis 05.08.2018Musikfest auf dem Lande
11.08.2018 bis 12.08.2018Kindermusikfest - Das Musikfest zum Mitmachen für die ganze Familie
19.08.2018Schleswig-Holstein Musik Festival: Albrecht Mayer
15.09.2018 bis 16.09.2018Mein Hund - Partner auf vier Pfoten
 
Kunst- und Antiquitätenmesse, HerbstmarktFreitag, den 13.10.2017
bis Sonntag, den 15.10.2017

Am 13. Oktober 2017 öffnet die Verkaufsausstellung Kunst & Antiquitäten auf Schloss
Wotersen zum 29. Mal mit der Vernissage um 17 Uhr ihre Pforten. Mehrere 1000 begeisterte Besucher
finden seit Jahren den Weg nach Wotersen im Kreis Herzogtum Lauenburg. Mehr als ein Viertel Jahrhundert Kunst und Antiquitäten im historischen Gemäuer der repräsentativen barocken Schlossanlage - und doch so frisch mit immer neuen Ideen wie beim ersten Mal!
In der Reithalle, in der vor ein paar Tagen noch Konzerte zum Schleswig-Holstein
Musikfestival stattfanden, sind jetzt ca. 50 anerkannte Antiquitätenhändler eingezogen und
zeigen Ihre Kostbarkeiten.
Die Messe umfasst in vielfältiger Weise Bereiche des Wohnens – Louis XVI, Biedermeier,
Art Deco - bietet eine exquisite Auswahl an Juwelen, Silber, Teppichen und Kunsthandwerk.
Gemälde alter Meister und der klassischen Moderne, sowie Graphiken und Drucke werden auf
Schloss Wotersen 2017 gezeigt. Ab Samstag, den 14.10. bis Sonntag, den 15.10.2017 können Sie
auf Schloss Wotersen die Verkaufsausstellung besuchen.
Der Veranstalter hat dieses Jahr wieder den Remisenhof mit einem Herbstmarkt gestaltet.
Dort können die Besucher Weine aus Burg Layen, Obst und eine große Auswahl
an Dekorationen für Haus und Garten erwerben.
Am Sonntagmorgen - nun schon Tradition – wird ein Musikfrühschoppen stattfinden. Die Wolf-Kraft-Set-Jazzband aus Hamburg spielt unter der großen Kastanie.
In der Haferscheune sorgt das Hotel Waldhof auf Herrenland für das leibliche Wohl.
Die große Kastanie ist Dach der Bühne beim Frühschoppen vor der Haferscheune.

13.-15. Oktober 2017
Vernissage 13. Oktober ab 17 Uhr
Samstag von 11 bis 19 Uhr
Sonntag von 11 bis 18 Uhr
Eintritt € 8,00
Schloss Wotersen 21514 Wotersen, Herzogtum Lauenburg
Anfahrt von Hamburg über die A 24 Richtung Berlin, Abfahrt Talkau, und von Lübeck über die B 207

Veranstalter: Mendelssohn Messen und Ausstellungen GmbH
Am Wall 5 23879 Mölln
Tel 04542 8569070
messebüro-stahn@t-online.de

Bild

Bild

nach oben
Frühjahrskonzert des LandesJugendorchesters: Musikalischer Ausflug in die Neue WeltSamstag, den 14.4.2018
Frühlingskonzert des LandesJugendOrchesters
in der Reithalle auf Schloss Wotersen


Das LandesJugendOrchester (LJO) Schleswig-Holstein ist in Kooperation mit der Stiftung Herzogtum Lauenburg am Samstag, 14. April um 19.00 Uhr wieder zu Gast auf Schloss Wotersen. Am Pult gibt es ein Wiedersehen mit Robin Engelen (inzwischen stellvertretender Chefdirigent am Theater Graz), der unsere jungen Musikerinnen und Musiker bereits zweimal in Wotersen dirigier´t hat - Im Frühjahr 2015 und im Frühjahr 2013.

Lassen Sie sich bei diesem Konzert in die "Neue Welt" entführen und hören Sie die Suite "Appalachian Spring" des amerikanischen Komponisten Aaron Copland und die Symphonie Nr. 9 e-Moll op. 95 "Aus der neuen Welt" von Antonin Dvorák.

Erleben Sie die Ergebnisse dieser 68. Arbeitsphase des LJO und lassen Sie sich von der Begeisterung und dem Elan der begabten Jugendlichen anstecken.
Im LandesJugendOrchester Schleswig-Holstein treffen sich zweimal jährlich die besten Nachwuchsinstrumentalisten des Landes zu mehrtägigen Arbeitsphasen. Die jungen MusikerInnen sammeln dort unter nahezu professionellen Bedingungen Orchestererfahrung und lernen große Orchesterliteratur kennen. Träger des Orchesters ist der Landesmusikrat Schleswig-Holstein e.V. Weitere Informationen und Kontakt unter www.landesmusikrat.de .


Sa, 14. April 2018, 19.00 Uhr Reithalle Wotersen

Eintritt frei
Spenden erbeten

Bild


nach oben
Schleswig-Holstein Musik Festival: Rafal BlechaczMontag, den 2.7.2018
Rafal Blechacz

Mozart, Beethoven, Schumann, Chopin

Am 8. Januar 1843 veranstaltete das Ehepaar Schumann im Leipziger Gewandhaus eine "Musikalische Morgenunterhaltung", in deren Rahmen Clara auch Beethovens Sonate op. 101 spielte. Der Bonner Meister zählte zu den vier Komponisten, die Clara - neben Werken Schumanns, Chopins und Mendelssohns - am häufigsten auf ihre Programme setzte. In den Anfangsjahren ihrer Pianistenkarriere dominierte Chopin, für den auch ihr späterer Mann Robert in den frühen 1830er Jahren, als er noch eine Pianistenlaufbahn anstrebte, besonders schwärmte. "Schwelgen im Chopin" lautet ein Tagebucheintrag vom vom 19. Juni 1831. Knapp zehn Jahre später freut sich der erfolgreiche Komponist Schumann wie ein Kind über die Zueignung eines Chopin-Werkes: "Von Chopin erschien gestern eine Ballade, die mir dedicirt ist, was mich mehr freut als ein fürstlicher Orden." Ein Schlaglicht auf alle diese Bezüge wirft mit seinem klug zusammengestellten Programm der fantastische polnische Pianist Rafal Blechacz.

Rafal Blechacz, Klavier

Wolfgang Amadeus Mozart: Rondo a-Moll KV 511
Sonate a-Moll KV 310
Ludwig van Beethoven: Sonate A-Dur op. 101
Robert Schumann:
Sonate g-Moll op. 22
Frédéric Chopin:
Mazurken op. 24
Polonaise As-Dur op. 53


Montag, 2. Juli 2018
20.00 Uhr Reithalle

Gefördert von Paul Albrechts Verlag
und PAV Card

Kartenvorverkauf:
www.shmf.de und
unter 0431-237070
nach oben
Schleswig-Holstein Musik Festival: Roba Lakatos, Gipsy NightFreitag, den 6.7.2018
Roby Lakatos
und Ensemble

Gipsy Night


Roby Lakatos gehört zur siebten Generation direkter Nachfahren des legendären ungarischen "Zigeunergeigers" János Bihari, den Beethoven bewunderte und für den Franz Liszt die Worte fand: "Die Klänge seiner Zaubergeige fließen wie Tränen an unser verzücktes Ohr." Und Roby Lakatos ergänzt: "Von János Bihari hat Brahms die Themen seiner berühmten Ungarischen Tänze entlehnt; jeder Zigeuner kennt und spielt sie, ich hab´ sie selbst seit meiner frühesten Kindheit im Ohr gehabt." Total falsch wäre es allerdings, Roby Lakatos auf das "zigeunerische" Repertoire zu reduzieren. Mit der gleichen Verve und Virtuosität, mit der er ein Csárdás zum Besten gibt, spielt er Salon- und Filmmusik, Swing der 1930er Jahre, Musik des Balkans, Manouche-Jazz oder die Teufelsgeigerstücke des klassischen Repertoires. Längst ist der gebürtige Budapester ein Weltstar, der Konzerte mit Stéphane Grappelli, Biréli Langrène, Didier Lockwood, Randy Brecker, Nigel Kennedy oder auch dem Londoner Symphony unter Kristjan Järvi gab. Zusammen mit dem Geiger László Bóni, dem Pianisten Kálmán Cséki jr., dem Zymbal-Spieler Jónás Géza, dem Kontrabassisten Vilmos Csikos und dem Gitarristen László Balogh bringt er nun ungarisches Feuer in den kalten Norden.


Roby Lakatos, Violine
und Ensemble

Gipsy Night


Freitag, 6. Juli 2018
20.00 Uhr Reithalle

Kartenvorverkauf www.shmf.de
und unter Tel. 0431-237070

Bild


nach oben
Schleswig-Holstein Musik Festival: Wiener Blut, King´s SingersMontag, den 16.7.2018
Walzerkönig Johann Strauß (Sohn) schuf rund 500 Walzer, Polkas, Märsche und Quadrillen, darunter Werke mit reichlich kuriosen Titeln wie die "Electro-magnetische Polka", die "Haute volée-Polka; die Polka-Mazur "Spleen" und die "Motor-Quadrille". Beim Blick auf das King´s Singers-Programm "An der schönen blauen Donau" gerät man daher zunächst einmal ins Schleudern: Was ist hier echt und was erfunden? Hat Strauß eine "Regentropf-Polka" geschrieben? Nein. Und eine "Bauhandwerker-Polka"? Auch nicht. Die King´s Singers treiben hier einen ganz schönen Schabernack mit dem Wiener Meister, freilich ohne ihn dabei lächerlich zu machen. Besonders amüsant sind jene Programmpunkte, bei denen sich den sechs Stimmen noch Kontrabass, Gitarre und Klarinette hinzugesellen. Und gerade Sabine Meyer hat dann sichtlich Spaß daran, die Ohrwürmer aus der Donaumetropole mit köstlichen Klarinetteneinwürfen zu bereichern.


King´s Singers
Special Guest: Sabine Meyer, Klarinette
Knut Erik Sundquist, Kontrabass
Thomas Fellow, Gitarre


An der schönen blauen Donau


Montag, 16. Juli 2018
20.00 Uhr Reithalle

Kartenvorverkauf : www.shmf.de und
unter Tel. 0431 237070
nach oben
Schleswig-Holstein Musik Festival: Martin GrubingerDienstag, den 24.7.2018
"Ich denke, die Begeisterung und die Leidenschaft ist entscheidend" sagt Martin Grubinger im SHMF-Backstage-Interview anlässlich seines Trommelworkshops für Kinder und Jugendliche im Sommer 2017. "Es geht gar nicht so darum, dass jedes Detail stimmt, sondern wichtig ist, dass wir die Emotion, das, was die Musik ausmacht, und das, was wir mit Musik verbinden, nämlich dieses emotionale Gefühl, wo sich dann die Gänsehaut einstellt und man sagt, da hab´ ich ein ganz spezielles Feeling gehabt - dass das vermittelt wird." Hier spricht Martin Grubinger genau jenen Punkt an, der ihn vor fast allen anderen Schlagzeugern auszeichnet: Er weckt im Publikum Emotionen, ja, er tritt während er spielt quasi in einen Dialog mit den Anwesenden und lässt sie an seinen Gefühlen teilhaben. Im Sommer 2018 rückt das Publikum sogar noch ein wenig näher an den österreichischen Schlagzeugstar heran, denn er spielt in dieser Festivalsaison nicht - wie in den vergangenen Jahren - in den großen Hallen, sondern an drei traditionsreichen SHMF-Spielstätten mitten auf dem Land.





Martin Grubinger, Percussion
Martin Grubinger sen. , Percussion
Per Rundberg, Klavier


Werke von Xenakis, Saariaho, Grubinger u.a.


Das Konzert wird gefördert von brand eins Wirtschaftsmagazin



Dienstag, 24. Juli 2018
20.00 Uhr Reithalle

Kartenvorverkauf www.shmf.de und
unter 0431-23 70 70



Bild



nach oben
Musikfest auf dem LandeSamstag, den 4.8.2018
bis Sonntag, den 5.8.2018
Die Musikfeste auf dem Lande - Eine Veranstaltungsreihe des Schleswig-Holstein Musik Festivals

Musikfest Wotersen


Das Gut Wotersen wurde Ende der 1980er Jahre schlagartig durch die Fernsehserie "Das Erbe der Guldenburgs" bekannt. Das Herrenhaus oder Schloss wurde Mitte des 18. Jahrhunderts erbaut. Hinter dem Schloss erstreckt sich ein riesiger Landschaftspark mit uraltem Baumbestand. Der Park ist nur während des Musikfestes für Besucher geöffnet und ideal, um die Picknickdecke auszubreiten und nach den Konzerten Körper und Geist zu erfrischen. Die Reithalle aus dem 19. Jahrhundert ist akustisch hervorragend für Konzerte geeignet, und der angrenzende Remisenhof sowie die ausgedehnten Rasenflächen laden während der Pausen zum Verweilen ein. In der Haferscheune können sich Besucher zudem kulinarisch verwöhnen lassen. Das Ambiente von Schloss Wotersen eignet sich bestens für die Klänge von Vivaldi, Händel und Bach. Zelebrieren Sie am Samstagabend ein ungewöhnliches "Barockfest" in idyllischer Landschaft.

Am Samstag- und Sonntagnachmittag werden jeweils drei Konzerte dargeboten. Zwei einstündige Pausen laden ein, das Gehörte nachklingen zu lassen oder in malerischer Umgebung auf der Picknickdecke zu speisen. Das musikalische Programm ist abwechslungsreich und bietet etwas für jeden Musikgeschmack. Aufstrebende junge Talente stellen sich in unterschiedlichsten Formationen vor, aber auch arrivierte Meister oder Künstler aus dem Hauptprogramm sind zu hören. Auch für die Kleinsten wir der Musikfest-Besuch zu einem besonderen Erlebnis. Während der Konzerte werden sie von erfahrenen Musikpädagogen in der Kindermusikwerkstatt spielerisch an die Musik herangeführt.

Am Samstagabend bietet das SHMF seinem Publikum zwei einstündige Konzerte, die in Wotersen unter dem Motto "Ein Barockfest" stehen. Während der einstündigen Pause bietet sich die Gelegenheit, das gastronomische Angebot zu genießen.


Samstagabend "Ein Barockfest"

Bei allen Musikfest-Konzerten in der Reithalle sind die Plätze unnumeriert, es besteht freie Platzwahl.

Samstag, 4. August 2018, 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr


*
Samstag, 4. August 2018, 20.00 Uhr bis 23.00 Uhr: "Ein Barockfest"

*

Sonntag, 5. August 2018, 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Programm ab 20.4.2018. Weitere Informationen und Kartenvorverkauf unter www.shmf.de oder unter Tel. 0431-23 70 70

Bild


Bild


nach oben
Kindermusikfest - Das Musikfest zum Mitmachen für die ganze FamilieSamstag, den 11.8.2018
bis Sonntag, den 12.8.2018
Eine Veranstaltung des Schleswig-Holstein Musik Festivals


Auch in diesem Jahr lädt das SHMF seine jüngsten Besucher ein, mit Eltern und Geschwistern nach Schloss Wotersen zu kommen, um hier auf abwechslungsreiche Weise der spannenden Welt der Musik zu begegnen. Ob bei den Konzerten oder den zahlreichen Aktionen des Rahmenprogramms: Niemand muss hier stillsitzen, sondern alle dürfen nach Lust und Laune mitmachen, mitsingen und mitmusizieren. Ein besonderer Spaß für Groß und Klein sind die wunderschönen Klangelemente von Etienne Favre, die vor dem Schloss die Wiese zum Klingen bringen. Die Gummistiefelflöten, klappernden Riesenräder mit Bratpfannen oder Kochtopfdeckeln und vieles andere machen fantastischen Musiklärm. In der Instrumentenbauwerkstatt kann man selbst Instrumente basteln und toll verzieren, und in der Rhythmuswerkstatt gibt es die verschiedensten Trommeln für den "Rhythmus wo man mitmuss". Außerdem kann man sich schminken lassen, Buttons basteln und zur Erholung auf den herrlichen Wiesen picknicken. Das Kindermusikfest ist ein toller Tag mit vielen lustigen, verrückten, spannenden Aktivitäten für Jung und Alt.


Samstag, 11. August und Sonntag, 12. August 2018 jeweils 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr in der Reithalle

Freie Platzwahl


Programm ab 20. April weitere Informationen unter
www.shmf.de/kmf


Kartenvorverkauf unter 0431-23 70 70

Bild


Bild


nach oben
Schleswig-Holstein Musik Festival: Albrecht MayerSonntag, den 19.8.2018
"... mein liebstes sind natürlich die drei Romanzen von Robert Schumann, ein Juwel, von einem der ganz Großen, für das jeder Oboist ihm ewig dankbar ist", sagt Albrecht Mayer im "Tischgespräch" mit "Welt"-Redakteur Manuel Brug. In der Tat ist Schumanns op. 94 das Schönste, was das 19. Jahrhundert für diese Besetzung hervorgebracht hat. Es ist allerdings auch Schumanns einziges Originalwerk für Oboe, und so bedienen sich die Oboisten gerne eines weiteren herrlichen Schumann-Werkes: der Fantasiestücke op. 73, die eigentlich für Klarinette geschrieben wurden. Für Albrecht Mayer stehen Original und Bearbeitung gleichberechtigt nebeneinander - das zeigt er einmal mehr in seinem fast gänzlich Robert Schumann gewidmeten Programm. Mit der Interpretation von Beethovens "Mondscheinsonare" und Schumanns "Papillons" übernimmt darin der israelische Pianist Boris Giltburg mehr als nur den Part eines Klavierbegleiters.


Albrecht Mayer, Oboe
Boris Giltburg, Klavier


Robert Schumann: vier Lieder (bearbeitet für Oboe und Klavier)
Romanzen für Oboe und Klavier op. 94
Papillons für Klavier op. 2
Fantasiestücke für Oboe und Klavier op. 73
sowie Werke von Beethoven und Klemcke


Sonntag, 19. August 2018
19.00 Uhr Reithalle


Gefördert von FRANK-Gruppe


Kartenvorverkauf: www.shmf.de und
unter 0431-237070


nach oben
Mein Hund - Partner auf vier PfotenSamstag, den 15.9.2018
bis Sonntag, den 16.9.2018


Bild
Hundeevent
Mein Hund - Partner auf vier Pfoten

Informations- und Verkaufsmesse rund um den Hund

Hundeevent bereits zum 9.. Mal auf Schloss Wotersen

Jedes Jahr aufs neue sind Besucher und Aussteller fasziniert vom wunderschönen Ambiente auf Schloss Wotersen. Es könnte keine bessere Lokation für das Hundeevent geben. Immer im September kommen tausende Besucher mit ihren Vierbeinern zur "Mein Hund". In diesem Jahr findet sie vom 15.-16. September statt. Hundefreunde können sich mit ihrem Liebling über aktuelle Trends aus der Welt der Vierbeiner informieren und sich ausführlich beraten lassen.

Das zweitägige Rahmenprogramm lässt keine Langeweile aufkommen. Auch in diesem Jahr gibt es das kostenlose Hunde-Casting. Die Filmagentur lädt die Besucher ein, mit ihrem Vierbeiner über den roten Teppich zu laufen und Spaß zu haben. Auch beim kostenlosen Hunderennen und der Mitmachaktion "Games4Dogs" können Hundebesitzer mit ihren Tieren aktiv werden. Der Tierschutz stellt einige Vierbeiner vor. Mit ihrer Treibballvorführung ist auch in diesem Jahr wieder Andrea Torkel mit von der Partie.

Zudem können an den zahlreichen Ausstellungsständen nützliche und witzige Accessoires für kleine und große Hunde erworben werden: Halsbänder Hundeleinen, Pflegeartikel, Hundekörbe und -betten, Tiernahrung und Hundefanartikel - einfach alles, was der Hund und seine Besitzer zum Wohlfühlen brauchen. Bei der "Mein Hund" heißt die Devise "Informieren, Austauschen und Mitmachen".

Wir freuen uns auf euren Besuch!



15. und 16. September 2018, Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr


Bild


Veranstalter: Messen und Ausstellungen Michael Piesch, Gäufelden
Infotelefon für Besucher: 07032/954930
www.meinhund-messe.de
Info für Aussteller: www.piesch.de

Eintrittspreise
Erwachsene 5 Euro, Ermäßigt 4 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei in Begleitung Erwachsener, Hunde frei

Einlass nur mit gültiger Tollwutimpfung

Bild

nach oben
 
© 2018 Gutsverwaltung Wotersen